DER VERBUNDENE ATEM – WORKSHOP

“Wenn ich loslasse – was ich bin – werde ich – was ich sein könnte.   Tao Te King

Loslassen – lebe wieder in Leichtigkeit und Lebensfreude

voller Mut und Vertrauen – weil DU es verdient hast!

Diese Erfahrung ist für Menschen gedacht, die ihr Bewusstsein mit dieser Möglichkeit weiterentwickeln und unterstützen möchten.

Über die beschleunigte Atmung (Zirkuläres Atmen, Holotropes Atmen oder Verbundener Atem) unterlegt mit spezieller Musik wird der Zugang

zu den tiefen Schichten des Unterbewusstseins und zum transpersonalen (wahren) Selbst geöffnet.

Ende mit Stress, Ängsten, Erschöpfung oder Schmerzen.

Innerhalb von ca. 2 Stunden mit vier Methoden zum Erfolg!

Transformiere deine Vergangenheit!

Komm mit bequemer Kleidung und bringe eine Decke mit.

Am Fr. 3. Feb. von 15 – 18 Uhr in Gmunden

Anmeldung: Josef Fattinger Tel. 0664-9237 390

 

WASSER & GESUNDHEIT

Dieses Thema betrifft uns alle!

Eine interessante Frage an Sie, aus wieviel Prozent Wasser besteht der Mensch?

Glauben Sie: Es sind 60%  –  70%  –  80% oder gar 90%…???

Die richtige Antwort lautet: Ein Neugeborenes besteht ca. aus 90% Wasser.

Ein erwachsener Mensch mit einem Durchschnittsgewicht von 75 kg hat einen Wasseranteil von ca. 75%. Ist jedoch der Mensch stark übergewichtig, so steigt auch der Wasseranteil in seinem Körper (in seinen Zellen). Umgekehrt ist es wiederum mit dem Wasseranteil sehr mageren Menschen, das sogar bis auf 50% absinken kann. Allgemein ist jedoch bekannt, dass Menschen mit höherem Alter einen niedrigeren Wasserhaushalt haben.

Unser Blut besteht aus ca. 84% Wasser, das Gehirn aus über 90% und sogar unsere Knochen haben einen Wasseranteil.

GESUNDHEITS-TIPPS:

  • Welches Wasser tut Ihnen gut und welches nicht?

Das gesündeste ist das Quellwasser und das lebendige Leitungswasser, (lebendig, wenn es nicht zu lange in der Leitung war). Es gibt auch sehr gute Mineral- und Heilwässer, die angeboten werden, achten Sie darauf, dass es in Glasflaschen abgefüllt ist. Was ich nicht empfehle, ist das stille Mineralwasser, da dies nur durch eine Bestrahlung haltbar gemacht wird. Diese Bestrahlung tötet leider auch alle wertvollen Mineralien im Wasser.

  • Wieviel Wasser sollten Sie täglich konsumieren?

Es wird sehr oft propagiert, je 33 kg Körpergewicht 1 Liter Wasser pro Tag. Ich jedoch habe durch jahrelange Erfahrung feststellen dürfen, dass der Durchschnittsmensch (75 kg) mit 1,5 Liter sich schon im hellgrünen Bereich befindet. Das heißt, wenn diese Person weder starke Medikamente, noch täglich 5 Kaffee zu sich nimmt, so ist diese Menge ausreichend. Zu viel Wasser könnte den Nieren oder dem Herzen schaden.

  • Leiden Sie an Wasser in den Beinen, so ist das dadurch geschehen, dass Sie über einen gewissen  Zeitraum zu wenig Wasser zu sich genommen haben. Es klingt zwar absurd, entspricht aber der Wahrheit.
  • Betreiben Sie Ausdauersport, so achten Sie darauf, das sich lebenswichtige Mineralien im Wasser befinden.
  • Trinken Sie immer zu wenig Wasser, so geschehen folgende Symptome: Kopfschmerzen, Vergesslichkeit, Verdauungsprobleme, Nierenbeschwerden, Bluthochdruck durch verdicktes Blut, Augenprobleme, Schwindel und Erschöpfung, usw.