EINE LICHTVOLLE ZUKUNFT

Eine lichtvolle Zukunft

Die schwierigen Zeiten, die wir jetzt durchleben mussten und deren Ausgang noch ungewiss ist, haben so manchen von uns an die Grenzen gebracht.
Mit der göttlichen Schöpferkraft liegt es an jedem Einzelnen, diese fatalen Energien auf unserem Planeten zu transformieren, um eine lebenswerte Zukunft zu erschaffen.
Jetzt ist mehr denn je das göttliche Urvertrauen von uns gefordert.
Wenn wir gemeinsam an dieser Transformation mit starken Affirmationen, die wir in Heilmeditationen anwenden, können wir die Liebe und den Frieden wieder manifestieren.
Wir befinden uns zurzeit mitten im Wandel. Diese Zeit der Überbrückung hin zur neuen Zeit (in die 5. Dimension) verlangt von uns, die alten festgefahrenen Gedankenmuster und Ängste zu lösen.
Jeder Einzelne kann wählen, welchen Weg er einschlagen will. Der lichtvolle Weg stellt uns vor die große Herausforderung, das Materielle, den Neid, die Gier, den Hass, das Verurteilen, Lügen, Betrügen usw. von uns fernzuhalten.
Was will ich damit sagen?
Diese verschiedenen Eigenschaften sind in der dualen Welt, in der wir leben, überall anzutreffen. Doch am aller stärksten kommen sie in uns vor. Darum sind wir, jeder Einzelne gefordert, all diese Eigenschaften in positive Veränderungen umzuwandeln.
Dazu haben wir den schönsten Ersatz, der lautet: Licht – Liebe – Dankbarkeit – Respekt – Anerkennung – Friede – Freude – Segnung!

Die höchste Form der Transformation ist die tägliche Meditation, in der wir uns mit der geistigen Ebene verbinden!!!

DIE CHAKREN UND IHRE BEDEUTUNGEN

Die Chakren mit ihren Farben und Gefühlen.

Der Mensch besteht aus sieben Hauptchakren und mehreren Nebenchakren.

Die Hauptchakren befinden sich genau in der Mitte verlaufend vom Kopf bis zum Steißbein.

Die Nebenchakren sind unter anderem auch bei den Knien, Handgelenken, Ellbogen und Fußsohlen zu finden.

Jedem Chakra werden bestimmte Farben, Elemente, Steine, Drüsen und Funktionen zugeordnet. Die Hauptchakren sind wie trichterförmige Öffnungen, die immer zu beiden Seiten gegenüberliegend geöffnet sind. So ist unter anderem das Gegenüber vom Kronen-Chakra, das genau in der Mitte des Kopfes sitzt, der Sitz des Wurzel-Chakras, genau zwischen den Beinen.

  1. Wurzel-Chakra = Ich lebe: Lebenskraft.

Farbe: ROT

Es befindet sich genau zwischen unseren Beinen und verläuft bis zu unseren Fußsohlen. Wie uns schon der Name sagt, sollte uns dieses Chakra mit der Erde verwurzeln, aber auch die Verwurzelung zu unseren Eltern und Ahnen. Hier ist auch die männliche Sexualität angelegt.

Affirmation: Ich vertraue der Kraft des Lebens.  

Alle 7 Chakren werden in weiteren Blogs beschrieben.

AFFIRMATIONEN UND DEREN WIRKUNG

Die Kraft der AFFIRMATIONEN bringt Veränderung in Ihr Leben!

Jede Affirmation sollte möglichst genau – präzise und kurz lauten.

Bei der Gestaltung sollten auf keinen Fall die Worte „Keine, Nicht oder Ohne“ vorkommen.

Alles, was Sie erreichen wollen, sollten Sie auch aussprechen.

Wir bitten um Lösungen und den fertigen Endzustand!

Es gibt unglaublich starke Affirmationen, wo Sie schon allein durch Ihre Gedanken und Gefühle eine Veränderung auslösen können. Sinnvoll ist es, immer ein Thema nach dem anderen aufzuarbeiten!

Ich persönlich arbeite gerne mit den Affirmationen in Verbindung von Lichtenergie und übergebe sie meiner Seele. Dazu verwende ich gerne den Einleitungssatz aus meinen Matrixwellen-Seminaren, der lautet:

In liebevoller Absicht bitte ich um… oder dass  „……….“ hier gehört die Affirmation hinein.

Eine gut ausgeführte Affirmation wird in das Unterbewusstsein aufgenommen und zur erwünschten Veränderung führen. Das führt zugleich zur Bewusstseins-Erweiterung.

Bei der Gestaltung der Affirmationen sollen auch nicht die Wörter „wollen – muss – müssen“ vorkommen, denn wir geben im Vertrauen unseren Wunsch an die geistige Welt ab. Damit Sie einen Erfolg erzielen, sollen Sie in die Kraft Ihrer Worte mit Ihren Gefühlen verbinden.

Starke Affirmationen

Für das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Wenn Sie in Demut bitten, steht dem Erfolg nichts mehr im Weg.

Beenden Sie jede Affirmation immer mit dem Wort „DANKE“.

Mein persönlicher Favorit bei der Einleitung lautet:

In liebevoller Absicht bitte ich um… oder dass…

…das Christuslicht oder auch die Christusenergie, jetzt – Danke!

…die göttliche Ordnung im Innen und Außen, Jetzt – Danke!

…dass ich meinen Schmerz (Angst, Krankheit) annehmen kann, und gebe ihn (sie)

Christus in mir liebevoll ab, jetzt – Danke!

…ich bereit bin, mir, meinem höheren Selbst und allen Lebewesen zu vergeben, Danke!

…ich mich so liebe, wie ich bin, jetzt und alle Zeit – Danke!

…ich mich so annehme, wie ich bin, jetzt – Danke.

…ich mit meinem Körper in Liebe verbunden bin, Danke.

…ich meine kostbare Energie dazu verwende, um ein starkes Selbstbewusstsein

zu entfalten, jetzt und für immer – Danke!

…ich mich von alten und festgefahrenen Überzeugungen zu lösen,

um neue kraftvolle Wege zu gehen, jetzt und für alle Zeit – Danke!

…jede Zelle meines Körpers von Licht und Liebe durchflutet ist, jetzt – Danke

… ich Gesund und glücklich bin, jetzt und für immer – Danke!

Weitere Affirmationen erlernen Sie im Seminar!

Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie bei mir beim Seminar “Matrixwelle” oder bei einem Webinar erhalten.

SELBSTBEWUSST UND AUTHENTISCH SEIN

Niemand ist so einmalig wie Sie, mit allen Ecken und Kanten, mit Fehlern und Schwächen und mit Stärken und Begabungen!

Wenn Sie sich verstellen, werden Sie sich immer mehr von sich selbst entfernen, und das wird sich in Ihrer Seele und in Ihrem Gemütszustand immer stärker zeigen. Das offenbart sich in Krankheiten.

Eine Maske ist wie ein Schleier, hinter dem Sie sich verbergen. So wie Sie sich nicht zeigen wollen, so wird auch nicht Ihr wahres Wesen erkannt. Doch was wollen Sie wirklich verbergen?

Sie kennen sicher Menschen, die voll Freude lachen und all ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Jedoch gibt es Menschen, die nicht ihr wahres Ich leben. Diese Menschen verleugnen sich selbst oder funktionieren nur!

Dazu habe ich einen Spruch:

„Es ist nicht wichtig wie lange du lebst – jedoch ist es

wichtig wie intensiv du lebst.“

Darum lebe voller Leidenschaft und bleibe ein Leben lang neugierig!

Wenn Sie sich noch nicht gefunden haben, so wünsche ich Ihnen beim Entdecken viel Erfolg!